MAJORDAD
sind eine Rockband mit Wurzeln im Heavy Metal, Alternative-, Independent- und Mainstream Rock, mit vereinzelt progressiven Einflüssen. Neben den harten, aber stets melodiösen Anteilen, hat die Band auch ruhige Momente im Repertoire.

 

 

— Musik
Musikalisch sind die Songs von Gitarren in Down- und Drop-Tunings, von Analogsynthesizer- und Hammondsounds, sowie nicht zuletzt von der außergewöhnlichen und charismatischen Stimme des Sängers geprägt. Das Ganze wird durch den treibenden Bass und die kompromisslosen Drums getragen. Die englischsprachigen Texte erzählen von zwischenmenschlichen Erfahrungen und sparen auch sozialkritische Inhalte nicht aus.

— Wegpunkte
2011 gegründet und beheimatet im Raum Gummersbach (Oberberg), ist das aktuelle Majordad Line-Up: Jörg Conrad (Drums), Stefan Dietz (Gitarre), Ralf Hoffmann (Gitarre), Peter Rackow (Keyboards, Backing Vocal), Boris Kotthoff (Vocals).

Neben diversen eigenen Auftritten z.B. beim „X-mas Rock“ in der Halle 32 in Gummersbach, spielte die Band einige Support-Gigs u.a. für „Wingenfelder & Wingenfelder“ (ehemals „Fury in the Slaughterhouse“,) „Dirty deeds`79“, und „Still Collins“.

Bis heute wurden drei Maxi-CDs mit eigenen Songs veröffentlicht. Auf die erste Produktion, noch mit deutschen Texten in Eigenregie produziert, folgten zwei englischsprachige Produktionen im ArtfarmStudio (Wiehl, Oberberg) mit Robert Schuller (u.a. Foo Fighters, Rami Jaffee, The Wallflowers, Alex Auer, Bata Illic, Dale Fisher, Benj Rose).

Das Repertoire beläuft sich auf ein 1.5 h stündiges Programm mit eigenen Songs.

—Line-Up:

Boris Kotthoff – Voice

 

Jörg Conrad – Drums

 

Stefan Dietz – Guitar

 

Ralf Hoffmann – Guitar

 

Peter Rackow – Keys

 

—Special Guest in 2017:

Casi Gramm-Reitz – Bass